GENTLE RUNNING  - NATURAL BAREFOOT RUNNING SEMINARE
Auf Basis der Feldenkrais Methode lernen Sie, müheloser, effektiver und bewusster zu laufen, in Harmonie mit den physikalischen Gesetzen der Natur. Das stärkt das Gefühl für ihren Körper und lenkt die Aufmerksamkeit gezielt auf die individuellen Bewegungsabläufe, auf Atmung und den persönlichen Rhythmus. Dadurch werden Abnützungen, Verspannungen und Schmerzen am Bewegungsapparat vorgebeugt, bzw. wenn schon vorhanden, sie wieder ausgeglichen. Man fühlt sich wieder leicht und frei, so wie wir uns als Kinder fühlten. Das alles passiert ohne kompliziertes Regelwerk, ohne Druck; vielmehr als lustvolle Entdeckungsreise zu uns selbst.
Stacks Image 160
Stacks Image 166
Stacks Image 164
Stacks Image 168
Stacks Image 162
Stacks Image 170

Klicken für größere Ansicht!

Unser Körper ist unglaublich beweglich, oft auch ohne jegliche bewusste Anstrengung. Den Grund, warum wir in der Lage sind, all diese Bewegungen auch ohne zu denken oder umzufallen durchführen zu können, verdanken wir der sogenannten Propriozeption - dem körpereigenen Sinn über seine Position, sein Gleichgewicht und seine eigene Bewegung. Propriozeption versorgt uns mit Körperbewusstsein und ist der sechste Sinn der Menschen. Dieses System verwendet unter anderem die in unseren Muskeln befindlichen Dehn-und Druckrezeptoren, sowie Gelenke und die Haut, um das Gehirn über unsere physische Umgebung zu informieren und darüber wie wir mit dieser kommunizieren und umgehen. Eine große Zahl dieser Rezeptoren befinden sich in unseren Füßen. Sie sind der Teil des Körpers mit dem wir am häufigsten mit unserer Umgebung Kontakt aufnehmen.

Wenn wir die Empfindungsrückmeldung unserer Füße zu unserem Gehirn reduzieren, indem wir dicke, Aufprall absorbierende Sohlen tragen, hat das Gehirn weniger Informationen zur Verfügung. Die führt dazu, dass die Qualität des Bewegungsmusters deutlich gemindert wird. Der menschliche Fuß hat sich in Millionen von Jahren zu einem geschickten und empfindlichen Meisterwerk entwickelt. Durch falsches Schuhwerk und belastende Sitz- und Gehhaltungen schränken wir sein eigentliches Potenzial enorm ein und riskieren damit Verletzungen am gesamten Bewegungsapparat. Durch das Barfusslaufen als Körpertraining werden diese Probleme vermieden und die gesamte Statik des Körpers korrigiert.

Ineffiziente Bewegungsmuster und falsche, belastende Körperhaltung führen häufig zu typischen Beschwerden wie Wirbelsäulenproblemen, z.B. Bandscheibenvorfall, Knieschmerzen oder Achillessehnen Entzündungen. Durch den Einsatz des gesamten Körpers bei jeder Bewegung können diese vermieden werden. Kopf, Oberkörper, Schultern, Arme, Becken, Beine und Füße müssen wie Mitglieder eines guten Teams zusammen spielen. Durch einen ökonomischen Laufstil erhöht sich automatisch die Geschwindigkeit - wir können mühelos schneller und weiter laufen! Das eigentliche Ziel ist Harmonie für Körper, Geist und Seele.  Der Gewinn für Sie: Neue Gewohnheiten im Bewegen, Denken und Fühlen stärken die Selbstheilungskräfte. Gesundheit, Fitness und Stressabbau stellen sich dann von selbst ein.