Stacks Image 691
Stacks Image 693
Bewusstheit durch Bewegung - Die Feldenkrais Methode 

Wir handeln ständig nach unseren verinnerlichten Gewohnheiten. „Ich esse, gehe, spreche, denke, beobachte, lebe nach der Art, wie ich mich empfinde ... also nach meinem Ich-Bild.“ So beginnt das Buch Bewusstheit durch Bewegung von Moshe Feldenkrais. Das ist die Ausgangsidee der Feldenkrais-Methode, aus der Wim Luijpers GENTLE RUNNING entwickelt hat. Und die Folge-Idee lautet: Wenn wir besser leben wollen, müssen wir diese Gewohnheiten immer wieder in Frage stellen und anderes ausprobieren, um Besseres zu finden.

Dr. Moshe Feldenkrais wurde vor rund hundert Jahren in Russland geboren. Er studierte in Frankreich Physik und Elektrotechnik. Eine schwere Knieverletzung brachte ihn dazu, an sich selbst zu experimentieren. Dabei stützte er sich auf sein physikalisch-technisches Wissen und auf praktische Erfahrungen mit Judo. Und so entdeckte er, wie eng Denken und Bewegung miteinander verflochten sind, wie sehr unser Körper und die Art, wie wir ihn bewegen, von unserem Kopf abhängen. Eine Veränderung muss daher, will sie erfolgreich sein, hier ansetzen.